Samstag, 1. Dezember 2012

Tag 2 - Seetag


Die Nacht war recht bescheiden. Meine Erkältung hatte heute den Höhepunkt erreicht und ich blieb länger im Bett liegen. Gegen Mittag stand ich auf und aß eine Kleinigkeit im Buffetrestaurant. Ansonsten verbrachte ich den Tag mit schlafen erst im Bett und am Nachmittag als es schön warm war draußen auf Deck. Es war wirklich angenehm und mit einer Decke war es auszuhalten. Gegen Abend ging es mir deutlich besser.

Es hieß für das Abendessen aufhübschen, da der Willkommens-Gala-Abend war. Lust dazu hatte ich heute gar nicht, weil ich eine total rote Nase hatte was leider nicht zu verdecken war.

Restaurant Albatros

Hähnchenmousseline mit Apfel und Nussbrot


Risotto mit Meeresfrüchten


Spanferkel mit Moutardsauce, gebratenen Kartoffeln und Karottentagliatelle

Dazu einen Insalata del giorno mit Tomaten, Gurken, Karotten und Oliven mit italienischem Dressing.

Eis - lecker

Diese Mal gab es im Theater eine Magic Variety Show und dazwischen immer eine Tanz- oder Gesangseinlage. Dieses Mal habe ich ein Foto, leider ist es nicht gut geworden - Handyfoto.

Gesangseinlage

Unser gesamter Tisch ging heute in die Bar, weil B. Geburtstag hatte. Sie wurde 37 Jahre alt und das war natürlich ein Grund zum Feiern. B. lud uns auf ein Glas Sekt ein und wir stießen auf das Geburtstagskind an. Dann kam ich noch in den Genuß mit D. zu tanzen. Gegen 23:00 Uhr verabschiedete ich mich und bin zu Bett. Meine Schwester und D. sind noch für 2 Stunden in die Disco.

Kommentare:

  1. Och männo, das ist ja doof mit der Erkältung...aber gut dass du den Rest des Tages doch noch etwas genießen konntest. Sieht superlecker aus.

    Schönen Sonntag noch und herzliche Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. Krank sein ist immer doof, schlimmmer aber ist es wenn man auf Reisen ist. Zum Glück dauerte die Erkältung nur kurz aufgrund der Wärme und auch der Ruhe. Zuhause hätte das mit Sicherheit länger gedauert. Liebe Grüße Summer

    AntwortenLöschen
  3. hallochen, ja nun bin ich ja sehr gespannt, wie es hier weiter geht, gesund bist du ja wieder und konntest es dann geniessen...

    es war unsere 2. KF und es ist lange her, aber wenn man darüber liest kommen die Erinnerungen wieder, danke dir dafür...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  4. Danke für dein Kommentar, ich fotografiere mit einer Olympus Pen EP1.
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen